Anmelden

Support

Ihre Supportanfrage

Gremien der Alliance SwissPass

In der Alliance SwissPass, in welcher praktisch alle Transportunternehmen und Tarifverbünde der Schweiz zusammengeschlossen sind, werden sämtliche Themen in einer gemeinsamen Gremienstruktur erarbeitet und entschieden. Die obersten Organe sind die «Gesamtheit der Teilnehmenden am Direkten Verkehr» und die «Versammlung der Verbünde», welche aus den früheren, getrennten Organisationen der beiden Tarifwelten übernommen wurden.

Darunter wirkt neu der Strategierat, ein Zusammenschluss der Strategischen Ausschüsse des Direkten Verkehrs (StAD) und der Verbünde (StAV). Ihm sind vier Kommissionen angegliedert. In allen Gremien werden die drei Bereiche «öV», «Nationaler DV» und «Verbünde» unterschieden. Allerdings können immer alle anwesenden Gremienmitglieder mitbestimmen.

Die Aufgaben der einzelnen Gremien sind in Pflichtenheftern definiert, welche dem Übereinkommen 500 angehängt sind. Jede Kommission kann zusätzlich zum Übereinkommen 500 eine Geschäftsordnung führen. Zudem kann jede Kommission auch Arbeitsgruppen gründen, die unterschiedliche Themen behandeln. Weitere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Kommissionen (Strategierat, KoM, KoV, KKV, KIT). Die Alliance SwissPass kann einzelne Geschäfte an Transportunternehmen oder Verbünde mandatieren, wie beispielsweise die heutigen Teilmandate von SBB und PostAuto. Auch für die einzelnen Mandate existieren im Ue500 entsprechende Pflichtenhefte.
 


Organigramm öV Schweiz