Anmelden

Support

Ihre Supportanfrage

Ihre Karriere bei der Alliance SwissPass

Auf dieser Karriereseite finden Sie das Wichtigste über die Alliance SwissPass als Arbeitgeber, die verschiedenen Abteilungen und Berufsfelder und Hinweise zu den Anstellungsbedingungen. Möchten Sie mal hinter den Kulissen des öffentlichen Verkehrs arbeiten und Erfahrungen in einer der Schaltzentralen des öV Schweiz sammeln? Die Branchenorganisation Alliance SwissPass, bei der 250 Transportunternehmen und 17 Tarifverbünde zusammenarbeiten, bietet Ihnen die Gelegenheit dazu. Mit unseren Produkten wie dem SwissPass oder dem Generalabonnement sind wir schweizweit präsent und weltweit führend. Mit unseren Dienstleistungen für die Reisenden und die Branche engagieren wir uns für einen einfachen und kundenfreundlichen Zugang zum öffentlichen Verkehr Schweiz.


Für junge Einsteiger*innen

Die KV-öV-Lehre bei der Alliance SwissPass beginnen

In Zusammenarbeit mit Login und dem Verband öffentlicher Verkehr bietet die Alliance SwissPass eine kaufmännische Ausbildung im öffentlichen Verkehr an. Du arbeitest das erste Lehrjahr in der Abteilung Zentrale Dienste und unterstützt das Team bei seinen vielfältigen Aufgaben. Unter anderem hilfst du mit bei der Organisation von Tagungen und Anlässen, führst Korrespondenz mit Mitgliedern oder pflegst unsere Datenbanken. Daneben stehen auch alltägliche Arbeiten wie das Postwesen, Materialbestellungen oder Sitzungsvorbereitungen auf dem Programm. Nach einem Jahr am Schalter bei einem Transportunternehmen absolvierst du das dritte Lehrjahr beim Verband öffentlicher Verkehr.


Für Studierende

Als Datenerfasser*in im Teilzeitpensum einen guten Zustupf verdienen

Du bist Teil eines grösseren Teams von Datenerfassenden. Du erfasst öV-Reisetagebücher, welche von Reisenden im öffentlichen Verkehr ausgefüllt und eingeschickt wurden. Du interpretierst und plausibilisierst die angegebenen Reisen und hinterlegst diese mit den korrekten Preisen. Die erfassten und taxierten Daten dienen anschliessend für die Berechnung von Einnahmenverteilschlüssel. Diese Verteilschlüssel sind die Grundlage für die Verteilung von über zwei Milliarden Franken auf die Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs. Daneben erhältst du Einblicke in andere Abteilungen und Tätigkeiten, wodurch sich die Stelle gut als Sprungbrett für eine spätere Festanstellung eignet.


Für Fachspezialist*innen

Den hohen Standard im öV Schweiz aufrechterhalten

Als Fachspezialist*in in den verschiedenen Abteilungen tragen Sie aktiv dazu bei, den hohen Standard des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz aufrecht zu erhalten. In der Pflege der Tarife, der Verwaltung von Vorschriften und Reglemente oder der Kommunikation mit dem Kontroll- und Verkaufspersonal der Transportunternehmen gewährleisten Sie, dass die Reisenden die bestmöglichen Bedingungen vorfinden. In der Pflege der Verteilschlüssel sorgen Sie dafür, dass die Einnahmen in Milliardenhöhe korrekt auf die beteiligten Unternehmen verteilt werden. In der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gremien des öffentlichen Verkehrs, der Transportunternehmen und Fachgruppen agieren Sie als Schnittstelle, organisierende Hand und neutrale Instanz.


Für Projektleiter*innen

Die Zukunft des öV Schweiz aktiv mitgestalten

Ob intern oder in Zusammenarbeit mit Vertretern der öV-Branche: Als Projektleiter gestalten Sie die Zukunft des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz aktiv mit. Sie vertreten die Alliance SwissPass in den grossen Branchenprojekten zur Zukunft von Vertriebssystemen, Preis- und Sortimentsgestaltung oder technischen Innovationen und leiten Arbeitsgruppen zu verschiedenen öV-Themen. Sie verantworten interne Projekte zur Prozessoptimierung oder der Weiterentwicklung der Verteilschlüssel und koordinieren Vorhaben mit den beiden Partnerorganisationen Verband öffentlicher Verkehr und Seilbahnen Schweiz.


Für Kaderleute

Die Alliance SwissPass und den öV Schweiz weiterentwickeln

Als Geschäftsleitung agieren die Abteilungsleitenden und die Geschäftsführung primär auf der strategischen Ebene und treiben die Entwicklung des öffentlichen Verkehrs der Schweiz mit Weitsicht und vernetztem Denken voran. Sie sind für die Führung Ihrer Abteilung sowie die Koordination deren Vorhaben mit den anderen Bereichen sowie der Branche verantwortlich. Zum Kader zählen auch die Teamleiter*innen, welche Sub-Teams in den Abteilungen leiten. In dieser Funktion sind Sie vor allem für die operativen Prozesse verantwortlich und agieren als Schnittstelle zwischen Fachspezialist*innen und Abteilungsleitung.


 

Abt. Zentrale Dienste

Abt. Tarif & Vertrieb

Abteilung Zentrale Dienste
Abteilung Tarif & Vertrieb

Die Abteilung Zentrale Dienste ist als Führungsunterstützung verantwortlich für die Finanzierung der Projekte und Geschäfte, koordiniert die Unternehmensentwicklung und stellt die gemeinsame Kommunikation der Branche sicher.

Die Abteilung Tarife & Vertrieb koordiniert schweizweit sämtliche Fragen zur Tarifierung des öffentlichen Verkehrs und sorgt dafür, dass die Reisenden einen einfachen Zugang zu kundenfreundlichen öV-Fahrausweisen erhalten.


Abt. Verteilschlüssel

Abt. Projekte & BI

Abteilung Verteilschlüssel
Abteilung Projekte & BI

Die Abteilung Verteilschlüssel trägt die Verantwortung, jährlich über 2 Milliarden Franken an Einnahmen von Pauschalfahrausweisen wie dem General- oder Halbtaxabo konsumbasiert und transparent auf die beteiligten Transportunternehmen zu verteilen.

Die Abteilung Projekte und Business Intelligence (BI) kümmert sich um die Zukunft des Erfolgsmodells öV Schweiz und die vielen Herausforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Technologie und Mobilität.


Abt. Gremienmanagement

 

Abteilung Gremienmanagement
 

Die Abteilung Gremienmanagement kümmert sich um die Anliegen der Gremien der Alliance SwissPass, koordiniert deren Geschäfte und treibt die notwendigen Arbeiten zielgerichtet und mit Weitblick voran.

 


10 gute Gründe, bei der Alliance SwissPass anzufangen

  • Abwechslungsreiche, vielfältige Tätigkeitsbereiche
  • Kleineres Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Arbeit bei einer der Schnittstellen des öffentlichen Verkehrs
  • Attraktive Anstellungsbedingungen (Vaterschaftsurlaub etc.)
  • 41-Stunden-Woche, 5 Wochen Ferien
  • Diverse Fahrvergünstigungen im öffentlichen Verkehr
  • Regelmässige interne Weiterbildungen
  • Moderne, mobile Arbeitsplätze
  • Arbeitsort in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern
  • Hohe Pensionskassenbeiträge des Arbeitgebers