Anmelden

Support

Ihre Supportanfrage

GA-Komfort ab 19.00 Uhr mit «seven25» für junge öV-Kunden für nur CHF 39.- pro Monat

Der öffentliche Verkehr macht das Reisen für Jugendliche preislich attraktiver, einfacher und flexibler: Das per 1. Mai 2019 eingeführte Jugendsortiment umfasst zwei neue Angebote, die sich an die Reisebedürfnisse von jungen öV-Kunden richten: Mit dem neuen Abo «seven25» sind Jugendliche ab 19.00 Uhr für monatlich CHF 39.- wie mit einem GA unterwegs. Das neue Halbtax Jugend, die Eintrittskarte zum öV, gibt es bereits ab CHF 100.-.

Mit dem Eintritt ins Berufsleben und der Volljährigkeit stellen sich für Jugendliche vermehrt Fragen, wie sie von A nach B kommen. Dabei sollen sie den öffentlichen Verkehr als vorteilhafte Alternative zum Auto kennenlernen. Mit dem seven25 hat die Branche des öffentlichen Verkehrs ein ideales Abo für Ausgang und Freizeit lanciert. Das seven25 ist das GA für Jugendliche ab 19 Uhr und löst das heutige Gleis7 ab.

seven25 – Das GA ab 19 Uhr für Ausgang und Freizeit

Das seven25 ist neu auf dem gesamten GA-Streckennetz gültig, also beispielsweise auch im Stadtnetz der Ausgangsmetropolen oder in den Bussen von PostAuto. Der Gültigkeitsbereich wird somit verdreifacht. Zudem kommen die Jugendlichen nicht nur am Abend in den Ausgang, sondern in den frühen Morgenstunden auch wieder nach Hause, da das Abo bis 5 Uhr gültig ist. Die Nachtzuschläge der Tarifverbünde müssen jedoch weiterhin zusätzlich gelöst werden.

Um dem Bedürfnis der jüngeren Kunden nach Flexibilität zu entsprechen, ist seven25 sowohl als Jahres- als auch als Monatsabo erhältlich. Es kostet für ein Jahr CHF 390.-, als Monatsabo CHF 39.- pro Monat und ist ohne Halbtax gültig. Erhältlich ist es für die 2. Klasse für öV-Kunden zwischen 16 und 25 Jahren. Das Abo soll zudem schrittweise weiterentwickelt werden. So können seven25-Besitzer ab 2020 an den sogenannten «Jokertagen» kostenlos eine Begleitperson unter 25 Jahren mit auf die Reise nehmen.

Die Eintrittskarte zum öffentlichen Verkehr für Junge: Ein preiswertes Halbtax Jugend

Mit einem preislich vergünstigten Halbtax-Abo werden die Hürden zum öffentlichen Verkehr für Jugendliche nochmals gesenkt: Das Halbtax Jugend kostet für Neukunden CHF 120.- für ein Jahr. Bei einer nahtlosen Verlängerung profitieren die Abonnenten von einem Treuepreis und erhalten das Halbtax für CHF 100.-. Im Einführungsjahr bis zum 30. April 2020 erhalten alle – auch Neukunden – das Halbtax Jugend zum Treuepreis. Der Gültigkeitsbereich entspricht jenem des normalen Halbtax-Abos.

Gleis7 noch bis am 30. April im Verkauf

Beide Abonnemente können bis zur Vollendung des 25. Altersjahrs, also bis zum Tag vor dem 25. Geburtstag bezogen werden. Sie sind an allen Schaltern und Automaten sowie fortlaufend in den gängigen Webshops erhältlich und werden auf dem SwissPass referenziert. Seit dem 1. März kann das Halbtax Jugend im Vorverkauf bezogen werden, das seven25 folgt am 1. April. Erster möglicher Gültigkeitstag ist bei beiden Abos der 1. Mai 2019. Die Vorgängerprodukte Gleis7 und Jahrgänger-Halbtax für 16-Jährige können noch bis zum 30. April 2019 bezogen werden.

Das seven25 hat keine Mindestvertragsdauer, das Jahresabo wird pro rata erstattet bei einer Rückgabe. Es wird nur gestützt erneuert, sprich der Kunde muss das Abo aktiv verlängern. Das Halbtax Jugend hingegen verlängert sich automatisch. Bestehende Kunden eines Halbtax zwischen 17 und 24 Jahren erhalten im April je nach Länge der verbleibenden Abodauer einen Railbon von CHF 25.- oder 50.-.


Für weitere Auskünfte

Sabine Krähenbühl, Kommunikation ch-direct I kommunikation@ch-direct.org I 031 359 23 57
Thomas Ammann, Kommunikation ch-direct | kommunikation@ch-direct.org | 031 359 23 52