Anmelden

Support

Ihre Supportanfrage

Datenschutz

Die Digitalisierung im öffentlichen Verkehr schreitet weiter voran. Gleichzeitig nimmt das Bewusstsein der Kundinnen und Kunden für Datenschutzthemen zu. Am 25. Mai 2018 trat zudem die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union, kurz EU-DSGVO, in Kraft, von der auch Schweizer Unternehmen betroffen sind. Die öV-Branche hat Handlungsbedarf erkannt, denn transparente, verständliche und einheitliche Rahmenbedingungen im Datenschutz sind zentral, um das Vertrauen bei den Reisenden zu schaffen beziehungsweise zu erhalten. Zugunsten der Kundinnen und Kunden erlegt sie sich deshalb strenge und einheitliche Datenschutzbestimmung auf.

Details finden die Kundinnen und Kunden des öffentliches Verkehrs in den Datenschutzerklärungen der einzelnen Transportunternehmen. Auf den Übersichtsseiten finden Sie zudem eine kompakte Auflistung der relevanten Sortimente sowie aller beteiligten öV-Unternehmen und Drittfirmen.



Interner Bereich für öV-Unternehmen